Chochete Heinz 10. August 2020

Menue

Rettich – Häppchen mit Lachs
***
Bananensalat mit Granatapfel
***
Pikantes Mangosüppchen
***
Rib Eye mit Tomaten-Walnuss-Pesto
Petersilienwurzelpüree
Spätzle
Gebackene Aubergine
***
Kokos – Limetten Crème Brulée
***
Kaffee

Amuse-Bouche

Rettich-Häppchen mit Lachs

Zutaten für 5 Personen:

Füllung

125 g Frischkäse mit Meerrettich

Mandarine Abrieb

Esslöffel Saft von Mandarine

Kerbel, fein geschnitten

Prise Salz

wenig Pfeffer

Rettich- Häppchen 

100g Rettich, in ca. 1 mm dicke Scheiben schneiden

oder hobeln

100g Rauchlachsfilets, in ca. 1cm grosse

Würfel schneiden.

wenig Kerbel zupfen und klein schneiden

Zubereitung:

Die Füllung

Frischkäse, Mandarinenschale, -saft und Kerbel verrühren und würzen.

Rettich-Häppchen

Frischkäsefüllung auf die Mitte der Rettichscheiben verteilen.

Lachswürfel und Kerbel darauf anrichten, zu Halbmonden zusammenlegen. Mit je 1 Zahnstocher fixieren.

Rezept von FOOBY

1. Vorspeise

Bananensalat mit Granatapfel 

Zutaten für 4 Personen: 

1      ½ Granatapfel

1 EL Zucker

3      Bananen

1 P   Vanillezucker

50ml roter Traubensaft

1 Pr Zimtpulver

1 EL Zitronensaft

50 g Walnusskerne

Zubereitung:

Granatapfel aufschneiden und mit der Zitronenpresse den Saft auspressen. Den Granatapfelsaft mit Traubensaft und Zucker in einen Topf geben, zum Kochen bringen und bei starker Hitze leicht eindicken. Den Sirup mit Zimtpulver abschmecken und abkühlen lassen. (Kühlschrank)

In der Zwischenzeit die Kerne aus der übrigen Granatapfehälfte auslösen. Die Bananen schälen und in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft und dem Vanillezucker mischen. Walnusskerne in kleine Stücke brechen und untermengen.

Bananensalat anrichten, den Sirup darüber geben und mit Granatapfelkernen bestreuen.

Rezept von Küchengötter

2. Vorspeise

Pikantes Mangosüppchen  

Zutaten für 5 Personen:      

Zutaten

1 EL Butter

  • Schalotte, fein gehackt
  • Chili, fein geschnitten

360g reife Mango in Stücken

150g Rüebli in feinen Scheiben

  • mehlige Kartoffel, gewürfelt

½ dl Weisswein

4dl   Gemüsebouillon

2dl    Kokosmilch

2EL  Mangochutney

1TL  Sambal Oelek

         Salz und Pfeffer

  • kleiner roter Chili

Zubereitung:

Butter und Schalotten andünsten. Alle Zutaten beigeben und kurz dämpfen.

Weisswein beigeben und leicht einkochen.

Gemüsebouillon dazugeben, aufkochen und Hitze reduzieren. Alles ca. 20 Min weich köcheln. Pürieren, absieben und in die Pfanne zurück giessen.

Kokosmilch dazu geben und kurz aufkochen

Mango-Chutney und Sambal Oelek daruntermischen.

Chili in feine Ringe schneiden

Suppe anrichten und mit Chiliringen und kleinen Mangostückchen garnieren.

Rezept von Claro Fair Trade Wohlen

Hauptgang

Rib Eye mit Tomaten-Walnuss-Pesto und Petersilienwurzelpüree  

Zutaten für 8 Personen:

        Rib Eye ca. 180g /Person Rind

                Salz und Pfeffer

        Walnuss-Pesto

  • Knoblauchzehe

150g Dörrtomaten

75g  Walnusskerne

1-2dl Olivenöl

        Salz und Pfeffer

        Parmesan

Petersilien Püree

200g Petersilienwurzeln, geschält, grob gewürfelt

2 El  Creme Fraiche

1 Pr Chili    

Zubereitung:

Für das Petersilienwurzelpüree die Wurzeln schälen und grob würfeln. In mildem Salzwasser weichkochen und abkühlen lassen. Mit der Creme Fraiche zu einem glatten Püree mixen. Abschmecken und in Spritzbeutel füllen.

Das Pesto vorbereitet

Rib Eye am Stück scharf anbraten, würzen und in Alufolie 5 min ziehen lassen bis die Kerntemperatur erreicht ist. Für medium rare (52-53 Grad)

Anrichten

Das Rib Eye tranchieren, Walnuss Pesto als Kugel darauf geben, am Schluss das Püree aufspritzen und mit Baumnüssen garnieren.

Rezept von Angelfood

Beilagen

Beilagen 

Zutaten für 10 Personen:                                           

Spätzle 

500g  Weizenmehl

1 TL   Salz

5        Eier

220ml lauwarmes Wasser (oder Mineral mit)

Salz, weisser Pfeffer

1Tl     Kurkuma

Zubereitung

Teig mischen bis sich Blasen bilden. 10 min stehenlassen, noch einmal rühren. Auf Brett oder Passe vite in gesalzenes Wasser geben. Am Schluss mit wenig Butter und Salz abschmecken. Frisch servieren.

Zutaten für 4 Personen

Aubergine

4      kleine Auberginen

2      Knoblauchzehen gepresst

        Salz

1EL  Sesamöl

        Oregano

¼     TL Paprikapulver, edelsüss

Zubereitung

Aubergine halbieren, Rauten ca. 1 cm einschneiden, mit Salz bestreuen und ca. 10 Min einziehen lassen. Sesamöl mit dem Knoblauch mischen und Aubergine gut einpinseln. Oregano darüber verteilen.

Im vorgeheizten Backofen auf 190°C ca. 30-40 min backen.

Vor dem Servieren mit Paprika bestäuben. (Farbe)

Rezept von Heinz

Dessert

Kokos-Limetten Crème Brulée

Rezept für 4 Personen:

  • Limette
  • Kokosmilch Dose ca. 400ml

2      Eigelb

  • ganzes Ei

50g  Rohzucker

        Kokosflocken

        dunkle Schokoladenspähne

Zubereitung

Die beiden Eigelbe mit dem ganzen Ei verquirlen und mit dem Rohzucker vermischen. Die Kokosmilch mit der Limettenschale aufkochen, abkühlen lassen und unter die Eimasse rühren.

Förmchen mit der Masse füllen, mit Klarsichtfolie bedecken und im Dampfgarer (oder Wasserbad im Backofen bei 100° ca. 30-40 Minuten) bei 90° ca. 10 Minuten garen. 5 min nachziehen lassen.

Crème auskühlen lassen und in Kühlschrank stellen.

Mit Bunsenbrenner die gewünschte Zuckerkruste machen, mit Kokosflocken und Schockospähnen dekorieren. Servieren.

Rezept von Angelfood

Schreibe einen Kommentar