Chochete von Roger

07. April 2019

 

Amuse Bouche

Spargel Häppchen

 Vorspeise

Avocado-Erdbeer-Salat

Vorspeise

Grüne Spargel-Schaumsuppe

Hauptgang

Schweinssteaks mit Nudeln

Dessert

Haferflöckli-Mango-Cheescake im Glas

 

Weine

Weisswein: Yvorne AOC Clos du Rocher

Rotwein: Malbec Estale Bodega

 

 

Amuse-Bouche

Spargel-Häppchen

 

 

(für 4 Personen)

ZUTATEN:

Spargelbelag:

100 gr.         grüne Minispargeln

                   Spitzen schräg abgeschnitten, Rest schräg, in ca. 3mm dicken Scheibchen

                   Wasser, siedend

1                  kleine Knoblauchzehe, gepresst

1 TL              Oregano-blättchen, in feinen Streifen

½ EL             Aceto Balsamico bianco

1 EL              Rapsöl

                   Meersalz, schwarzer Pfeffer, nach Bedarf

100 gr.         Ricotta

12                Crackers

Zubereitung:

  1. Spargelspitzen und-scheibchen ca. 3 Min. blanchieren, herausnehmen, kurz in eiskaltes Wasser legen, abtropfen, trocken tupfen.
  1. Spargeln und alle Zutaten bis und mit Öl in einer Schüssel mischen, würzen.

Servieren:

Ricotta auf die Crackers streichen, Spargeln darauf verteilen.

                                                             Betty Bossi

 

Vorspeise

Avocado-Erdbeer-Salat

Zutaten für 4 Personen

ZUTATEN:

Salatsauce:

3 EL              Crema di Balsamico bianco al limone

2 EL              Olivenöl

1/3 TL           Meersalz

                   wenig schwarzer Pfeffer

300 gr.         Erdbeeren, in Stücken

2                  Avocados, halbiert, entkernt

1                  unbehandelte Zitrone, ½ dünn abgeschälte Schale, in feinen Streifen,

                   beiseite gestellt, wenig Saft

Zubereitung:

  1. Crema di Balsamico und Öl in einer Schüssel gut verrühren, würzen. Erdbeeren mit Sauce mischen.
  2. Avocados in feine Schnitze schneiden, sofort mit Zitronensaft bestreichen, fächerartig auf Tellern anrichten, Erdbeersalat darauf anrichten, mit den Zitronenzesten garnieren    

                                              Betty Bossi 

  1.  

Vorspeise

Grüne Spargel-Schaumsuppe

(für 4 Personen)

ZUTATEN:

300 gr.         grüne Spargeln, im unteren Drittel geschält

1 EL              Butter

1                  Schalotte, gehackt

1 dl              Weisswein

5 dl              Gemüsebouillon

1 dl              Wasser

1 EL              Mehl

3 EL              Rahm

                   Salz nach Bedarf

                   wenig weisser Pfeffer

ZUBEREITUNG:

  1. 4 Spargelspitzen ca. 2cm lang schräg abschneiden, längs in sehr feine Streifen schneiden, für die Garnitur beiseite stellen. Rest der Spargeln in Scheibchen schneiden.
  1. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Spargelscheibchen und Schalotte andämpfen. Wein dazugiessen, auf ca. die Hälfte einköcheln.
  1. Bouillon, dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren.
  1. Wasser mit dem Mehl verrühren, unter Rühren dazugiessen, ca. 25 Min. köcheln, bis die Spargeln weich sind. Spargeln mit der Flüssigkeit fein pürieren.
  1. Den Rahm beigeben, Suppe nur noch heiss werden lassen, würzen, mit dem Mixstab schaumig rühren. In vorgewärmte Suppenteller verteilen, mit den beiseite gestellten Spargelstreifen garnieren.

                                                      Betty Bossi

Hauptgang

Schweinssteaks mit Nudeln

(für 4 Personen)

ZUTATEN:

100 gr.         Butter

½ EL             Zitronensaft

30 gr.           Kresse

¼ TL             Salz

3                  Bundzwiebeln mit dem Grün

350 gr.         Teigwaren (z. B. Pappardelle)

                   Salzwasser, siedend

1 EL              Bratbutter

4                  Schweinssteaks (je ca. 150gr.)

¾ TL             Salz

                   wenig Pfeffer

Zubereitung:

  1. Butter und Zitronensaft mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. schaumig rühren. Kresse fein schneiden, darunterrühren, salzen.
  1. Bundzwiebeln längs in Streifen schneiden. Teigwaren im Salzwasser al dente kochen, Zwiebeln beigeben, ca. 1 Min. mitkochen, alles abtropfen.
  1. Bratbutter in einer weiten Bratpfanne heiss werden lassen. Steaks beidseitig je ca. 4 Min. braten, würzen, mit den Nudeln und der Kressebutter anrichten.                                                                          

                   Betty Bossi

Dessert

Haferflöckli-Mango-Cheescake im Glas

(für 4 Personen)

ZUTATEN:

60 gr.           grobe Haferflocken, geröstet

  1. gr. Butter, flüssig

250 gr.         Mascarpone

50 gr.           Zucker

2                  frische Eier

1 EL              Mehl

1                  Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur ausgekratzte Samen

1                  Mango

3 EL              Puderzucker

2 EL              Zitronensaft

Zubereitung: 

  1. Haferflocken und Butter mischen, in die Gläser verteilen.
  1. Mascarpone, Zucker, Eier, Mehl und Vanillesamen mit dem Schwingbesen verrühren, auf die Haferflocken verteilen.
  1. Backen: ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auskühlen, ca. 1 Std. kühl stellen
  1. Von der Mango Fruchtfleisch beidseits entlang dem flachen Stein abschneiden, die Hälfte der Mango mit Puderzucker und Zitronensaft pürieren, auf die Cheesecake-Masse verteilen. Restliche Mango in Schnitze schneiden, drauflegen.

                                                                                     Betty Bossi

Schreibe einen Kommentar

Kommentare